WHEELER

Das Exponat „Wheeler“ wurde speziell für den ersten Messe-Auftritt von Sitness by Topstar auf der Gamescom kreiert. Die Idee zu diesem ungewöhnlichen Exponat basiert auf einer Szene aus einem Star-Wars-Film. Davon unabhängig gibt es keine bessere Art, Bewegung darzustellen, als durch ein Rad. 

Zusammen mit dem Designer Robert Reichert wurde die Idee realisiert. Der Wheeler wirkt durch seine Stoffhülle leicht und schützend und gleichzeitig futuristisch und spannend. Für die Gamescom wurde der Wheeler mit einem Sitness-RS-Pro ausgestattet, um das Bewegungsspiel „Collider 2“ perfekt mit einer Virtual-Reality-Brille zu spielen. So konnte mit dem Wheeler bewegtes Sitzen spielerisch erlebbar gemacht werden.

Doch soll der Wheeler mehr sein als nur eine Art neuer Kicker für Agenturen. Vielmehr ist er ein neuartiges Möbel, das den modernen Anforderungen in puncto Achtsamkeit, Rückzugszonen, Smart Workspaces, Work-Life-Flow und Wartesituationen gerecht wird. Die Anwendungsgebiete, die sich durch die Form ergeben, scheinen schier unendlich zu sein. Durch eine Veränderung der Breite und den Einsatz von Türen entsteht ein kleiner abgeschlossener Raum mit weiteren Einsatzmöglichkeiten für das Wheeler-Konzept. 

Zudem kann der Wheeler für die jeweiligen Bedürfnisse mit unterschiedlichen Sitzen aus der Topstar- und Wagner-Kollektion konfiguriert werden.

Zurück

Copyright © 2020 Andy Dittrich Designberatung | Impressum Datenschutz