Gaming-Stuhl Sitness RS Sport

Entwurf aus dem Jahr 2018

Mit dem Entwurfsauftrag für den Sitness RS Sport entstand der erste offizielle Gaming-Stuhl für die Sitness RS Kollektion. Bis dahin gab es in dieser Kollektion ausschließlich hybride Modelle aus dem Officebereich und des Gamings. Diese beiden Welten vereinten sich mit dem Sitness RS Sport.

Das Hauptaugenmerk lag darauf, neueste Erkenntnisse aus der Ergonomie in die klassische unverwechselbare Optik eines Gaming-Stuhls zu integrieren. Resultat ist ein durchgehendes Rückenteil mit Kopfstütze, ein spezielles Sitzschalendesign und eine atmungsaktive Rückenlehne.

Zudem wurde die Lordosenstütze komplett neu gedacht: im Gegensatz zu anderen Gaming-Stühlen wird diese nicht mit einem Gummiband, sondern innovativ mit Magneten fixiert, die eine schnellere höhenverstellbare Anpassung des Stuhles und besseren Halt gewährleisten.

Das Erfolgsrezept des Sitness RS beruht auf der bewährten Topstar Stuhlmechanik mit Sitztiefenverstellung und dem innovativen Sitness-3D Sitzdesign.

Zurück

Copyright © 2022 Andy Dittrich Designberatung | Impressum Datenschutz